Günstige Kredite für Arbeitnehmer, Selbstständige und Rentner
Ratenkredit ab 4,90%
- auch ohne SCHUFA
Immobilienkredit ab 4,35%
- auch ohne SCHUFA
bonkredit.com

Absicherung für den Fall der Fälle...

bietet der Abschluss einer sog. Restkreditversicherung oder auch Restschuldversicherung für Darlehensverträge. Grundsätzlich stellt diese Form der Absicherung der Darlehensschuld sowohl für den Kreditgeber als auch für den Kreditnehmer ein erweitertes Mass an Sicherheit dar, es gilt jedoch auch hier Vor- und Nachteile abzuwägen, denn nicht in jedem Falle ist der Abschluss einer derartigen Versicherung wirklich notwendig. Grundsätzlich ist anzumerken, dass Restkreditversicherungen in sehr unterschiedlichen Varianten angeboten werden, als klassisch anzusehen ist der Schutz bei plötzlichem Autreten von Arbeitslosigkeit, viele Tarife schliessen auch den Fall möglicher Arbeitsunfähigkeit ein. Angeboten werden oft auch Tarife welche den Fall des Ablebens des Kreditnehmers umfassen, diese Variante bietet Angehörigen und Erben Sicherheit bei bestehenden Darlehensverträgen mit einer Restschuld grösseren Ausmasses. Nicht jeder Kreditanbieter bietet alle genannten Varianten an, oft gibt es nur eine Form der Pauschalabsicherung, in anderen Fällen kann der Kunde selbst entscheiden welche Bestandteile der Absicherung ihm wichtig sind. Der in früheren Zeiten üblichen Form der Zahlung einer einmaligen Versicherungsprämie ist heute in den allermeisten Fällen eine monatliche Versicherungsprämie gewichen die über den gesamten Vertragszeitraum zusammen mit der monatlichen Ratenleistung (Summe aus Tilgung und Zins) zu zahlen ist.

Jetzt kostenlosen Kreditantrag stellen

Worauf gilt es zu achten?

Zunächst ist anzumerken, dass der Abschluss einer Restschuldversicherung immer optional ist, der Kunde also selbst entscheiden muss ob er eine Verteuerung des Kredits in Gegenleistung für umfassender Absicherung akzeptieren möchte oder nicht. Eine genaue Kreditberechnung mit und ohne "Absicherungszuschlag" macht deutlich wie hoch die effektive Verteuerung ausfällt. Es steht ausser Zweifel, dass der Versicherungsabschluss von allen Kreditbanken gerne gesehen wird, da sie durch den Verkauf eine Zweitprodukts als Absicherung für das Hauptinstrument sogar doppelt profitieren. Dennoch sollten die Erfolgschancen des einzelnen Kreditgesuchs (zumindest den gemachten Werbeaussagend folgend) unabhängig vom Abschluss der Restkreditversicherung sein.
Inwieweit im EINZELFALL der Versicherungsabschluss sinnvoll ist oder nicht kann pauschalisiert nur schwer beantwortet werden. Grundsätzlich sollte man sich die Versicherungsbedingungen GENAU anschauen, da es in vielen Fällen Beschränkungen und Ausschlüsse zu beachten gilt. So kann es beispielsweise vorkommen, dass der Eintritt des Todesfalls aufgrund bestimmter Vorerkrankungen nicht eingeschlossen ist und die Fortzahlung der Kreditraten bei Arbeitslosigkeit auf einen bestimmten Zeitrahmen beschränkt ist. Entscheidende Bedeutung kommt natürlich auch der Kredithöhe zu, bei einem Kleinkredit von wenigen tausend Euro erscheint der Versicherungsabschluss grundsätzlich weniger angezeigt als bei langfristigen Finanzierungskrediten grösseren Umfangs.

 

Kredit-Check

 

 Impressum